deutsch - english   


 
Leistungssteigerungen für Porsche Boxster 986 und Boxster/ Cayman 987/1 bis Modelljahr 2008
Seit seiner Vorstellung im Jahr 1998 hat sich der Mittelmotorsportler von Porsche einen festen Platz in seiner Klasse erobert.

Der Ruf der Kunden nach Mehrleistung wurde von Porsche zwar vernommen, aber nicht in dem Maß umgesetzt wie es die ausgezeichneten Fahreigenschaften dieses Sportwagens erlauben würden.

Die im Laufe der Jahre von 204PS auf zuletzt 290 PS angepasste Leistung lässt immer noch viele Wünsche offen.

TTP hat bereits 1998 unter dem Makennamen Lotec eine Biturbo Version mit 300PS entwickelt die für die Modelle 3,2 bis zum 987 3,4l mit 470PS weiterentwickelt wurde.


Boxster/Cayman Biturbomotor

Parallel zu den aufgeladenen Versionen hat TTP eine breite Palette von Tuningmaßnahmen im Programm die auf dem Saugmotor basieren und Leistungen bis zu 400 PS entwickeln.


Boxster/Cayman 4.1L Motor

Eine wirtschaftliche Alternative zu Saugmotor und Turbomotor ist die Aufladung mittels Kompressor.
Dieses System vereint die Vorzüge eines Saugmotors und eines Turbomotors.


Boxster/Cayman Kompressormotor

Der Kompressor verhilft einerseits zu einem spontanen Ansprechverhalten bereits bei niedrigen Drehzahlen, andererseits entwickelt sich ein hohes Drehmoment das eine gleichmäßige Leistungsentfaltung bis zur Enddrehzahl garantiert. mehr Info

Das TTP Kompressorsystem wurde so konzipiert, daß keine optischen Veränderungen am Fahrzeug vorgenommen werden müssen.




Technische Umbaudetails:

Boxster 2.5/2.7   Boxster 3.2   Boxster/Cayman 3.4




 
Alle verwendeten Marken, Produktnamen und sonstige Kennzeichen sind Rechte der jeweiligen Eigentümer.
Impressum