deutsch - english   


 
Die TTP Automotive GmbH Turbo Technik Pietz stellt sich vor
Die Firma wurde in den 80er Jahren durch Ferdinand Pietz unter dem Lizenznamen Lotec gegründet.
Dieses ursprüngliche Lotec Team, das diese Firmenbezeichnung aus namensrechtlichen Gründen so nicht weiterführen konnte, erlangte weltweite Anerkennung durch zahlreiche Turboentwicklungen für Porsche, Mercedes und Ferrari Fahrzeuge.
Der 1991 in USA aufgestellte Weltrekord für Straßensportwagen mit Katalysatortechnik unterstreicht das. Das Basisfahrzeug war ein Ferrari Testarossa mit einem von Ferdinand Pietz entwickelten Biturbomotor. Der Wagen ging als Lotec Colani testa D´oro in die Geschichte ein.
Ferdinand Pietz setzt diese Tradition des High Tech Tunings mit der Firma TTP Automotive GmbH Turbo Technik Pietz fort.


"sport auto Leserwahl 2002" - "Tuner Grand Prix 2002"

Lotec Colani Testa D'Oro

Die langjährige Erfahrung des gesamten Teams ist ein Garant für die erfolgreiche Umsetzung von Aufladekonzepten in der Nachrüstung verschiedenster Motore.
Betrachtet man die Biturbo-Nachrüstsysteme für Porsche-Fahrzeuge, wird deutlich, dass bei TTP ausgewogenes Motortuning durch Aufladetechnik mit neuester Technologie betrieben wird.
Zahlreiche Testberichte der internationalen Fachpresse, der Gesamtgewinn des Sport Auto Tuner Grand Prix 1997 und der Sieg bei der Sport Auto Leserwahl 1998, 2001 und 2002 stellen dies unter Beweis.
Der Weltrekord am Nürburgring mit einer Rundenzeit von 7:32 Min., aufgestellt von einem Gemballa Porsche GT3 Turbo mit TTP Motor zeigt, dass unser Team zu technischen Höchstleistungen fähig ist.




Porsche GT2 mit TTP Leistungsstufe III - 630 PS

Wir haben Tuningkonzepte für jedes Porsche-Fahrzeug. Ob Heck- oder Mittelmotor, Coupe, Cabrio, Tiptronic, Allrad oder Werksturbo - wir bieten für jede Variante eine Lösung.
Es ist sogar möglich, Turbo- und Kompressornachrüstungen ohne von außen erkennbaren Veränderungen durchzuführen. Die klassische Linie des Fahrzeuges wird nicht durch Flügel oder Lufteinlässe gestört. Unser bewährtes Wasserladeluftkühlsystem kommt in diesen Fällen zum Einsatz.


TTP Kompressornachrüstung

Porsche 996 TTP Bi-Turbo mit Wasserladeluftkühlung

Damit die Hürden des TÜV überwunden werden können ist es natürlich wichtig, die Motorelektronik so abzustimmen, dass alle Anforderungen erfüllt werden. Dies geschieht in unserer hauseigenen Elektronikabteilung. Entsprechende Einrichtungen wie Prüfstand, Abgasanalyse und Applikationssysteme kommen zum Einsatz.
Das technische Potenzial bei TTP kommt aber nicht nur bei Porsche-Fahrzeugen zum Zug.


SL 55 AMG mit TTP Leistungssteigerung

Bei TTP werden der alten Firmentradition folgend auch Entwicklungen für Mercedes- und BMW Fahrzeuge durchgeführt.
Hier konzentriert man sich auf Kompressor-Umbauten, die als Bausätze für ausgesuchte Händler konzipiert werden.
Auch für VW und Audi hat man bei TTP Lösungen parat.

 
Alle verwendeten Marken, Produktnamen und sonstige Kennzeichen sind Rechte der jeweiligen Eigentümer.
Impressum