deutsch - english   


 
Porsche - Die Legende lebt

Der Klassische Porsche Turbo, Modellreihe 930 war das Erstlingswerk des Lotec Motorenbau Teams im Bereich Porschetuning.
Unter der technischen Leitung von Ferdinand Pietz wurde erstmals ein Turbotuningkonzept mit moderner Digitalzündung und elektronischer Einspritzung erfolgreich an einem Porsche 930 Turbo umgesetzt.
Die Leistung von 450 PS bei einem Verbrauch von max. 18 Litern auf 100 km setzte in der damaligen Zeit Maßstäbe.

Das Nachfolgemodell 965 wurde ähnlich modifiziert.

Aus heutiger Sicht sind diese Monoturbo Konzepte nicht mehr der neueste technische Stand.

TTP Automotive hat leistungsstarke Biturbomotore mit moderner Technik für diese Juwelen des Automobilbaus entwickelt, die mit Leistungen bis zu 650 PS aufwarten können.

Diese klassischen Porsche Turbo und die 1989 vorgestellten Modelle Porsche 964 Carrera sind im Laufe der Jahre zu begehrten Liebhaberstücken im Lager der Youngtimer Fans geworden.
Das Gleiche gilt für die jetzt schon legendäre Baureihe 993.




TTP - Lotec Porsche 964 RS

TTP - Lotec Porsche 993 Turbo

Die vermehrte Nachfrage nach Tuningmaßnahmen für diese Fahrzeuge hat uns veranlasst unser Tuningprogramm nach dem Konzept Lotec wieder zu beleben.

Ferdinand Pietz, der technische Kopf und Namensgeber der Turbotechnik Pietz GmbH, kurz TTP, hat von 1985 bis 1999 die Fa. Lotec Motorenbau geführt und Tuningkonzepte für die damals aktuellen Porsche Modelle entwickelt und weltweit erfolgreich vertrieben. siehe History

Zusammen mit Lotec Namenslizenzgeber Kurt Lotterschmid sind in dieser Zeit komplette Breitversionen entstanden die auch heute noch eine gute Figur abgeben.

Diese Bausätze sind wieder lieferbar und werden in Originalformen hergestellt.
Die Fa. Lotec Design Kurt Lotterschmid führt diese Umrüstungen in bewährter Qualität durch. Die Lotec Motortuningkonzepte wurden einer Verjüngungskur unterzogen und technisch an unsere Zeit angepasst.

Bei Fahrzeugen mit hoher Kilometerleistung bietet es sich an eine komplette Motorüberholung in die Umrüstarbeiten mit einzubeziehen.


Wenn ein 911 Carrera serienmäßig bleiben soll aber wegen hoher Kilometerleistung oder sonstigen Mängeln nicht mehr fahrbereit ist sind wir in der Lage Motorinstandsetzungen, Getriebeüberholungen und Karosseriearbeiten fachgerecht durchzuführen.

Reparaturen und Servicearbeiten werden von unseren Mitarbeitern die bis zu 25 Jahre Porsche Erfahrung haben, mit der gleichen Sorgfalt durchgeführt wie der Aufbau eines Hochleistungsturbomotors.

Für die Baureihen Porsche 964 Carrera wurden von Lotec Motorenbau Kompressorsysteme, Monoturboumrüstungen und Biturboumrüstungen entwickelt.
zum Testbericht

Die 993 Carrera Turbokonzepte wurden als Biturbo Versionen in verschiedenen Leistungsstufen konzipiert.
zum Testbericht


Sport Auto Leserwahl 1998

Lotec 993 Turbo - Sieger Tuner Grand Prix 1997

Das Besondere an diesen Umbauten war die in dieser Zeit exotische Wasserladeluftkühlung, die es erstmals möglich machte einen turboaufgeladenen Porsche ohne monströsen Heckflügel zu fahren.
Diese damals wenig verbreitete Art der Ladeluftkühlung ist heute bei den meisten Turbo- und Kompressorfahrzeugen serienmäßig vorhanden.

Der 1995 vorgestellte Porsche 993 Turbo wurde zum Glanzstück in der Lotec Tuninggeschichte.
Erstmals war es gelungen einen 993 Turbo mit 600PS mit dem Segen des TÜV zu präsentieren.
zum Testbericht

Die Leser von "Sport Auto" haben dieses außergewöhnliche Auto bei der Leserwahl 1998 zum Sportwagen des Jahres in der Klasse über DM 200.000.- gekürt.

Heute ist es möglich durch moderne Turboladertechnik noch eins draufzusetzen und dieses Auto mit bis zu 700 PS aufzurüsten.

Auf den folgenden Seiten finden sie eine detaillierte Vorstellung der Tuningmaßnahmen für die Modelle Carrera 964/993 und 993 Turbo nach dem Konzept Lotec, mit moderner Technik weiterentwickelt.




Porsche 930 / 965 Turbo    Porsche 964 / 993    Porsche 993 Turbo


 
Alle verwendeten Marken, Produktnamen und sonstige Kennzeichen sind Rechte der jeweiligen Eigentümer.
Impressum